Großer Andrang im Besucherbergwerk

Herbstferien und schlechtes Wetter – das ist eigentlich die ideale Konstellation für einen Museumsbesuch. Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen sind die Besucherzahlen im Sauerländer Besucherbergwerk jedoch beschränkt. Da der Andrang aktuell sehr groß ist, sollten sich Besucherinnen und Besucher unbedingt vorher telefonisch oder per E-Mail anmelden. Nur dann kann gewährleistet werden, dass man nach vielleicht langer Anreise dann doch nicht in die Welt des Bergbaus in Ramsbeck eintauchen kann.

Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Interessierte sich unter Telefon 02905/250 oder per Mail an info@sauerlaender-besucherbergwerk.de anmelden. Dann steht einem spannenden Besuch über und unter Tage nichts mehr im Wege – inklusive Fahrt mit der urigen Grubenbahn. Mitbringen sollten Besucher warme Kleidung (unter Tage herrschen konstant um die 10 Grad), festes Schuhwerk und eine Mund-Nasen-Abdeckung. Ein Helm wird gestellt – selbstverständlich stets frisch gereinigt.

Print Friendly, PDF & Email