Back to Top

Seit 1974 das Erlebnis unter Tage

 

Sauerländer Besucherbergwerk

Der Bergbau war für Jahrhunderte der Reichtum des Sauerlandes!
Hier im Osten Westfalens stritten der Erzbischof von Köln und der Graf von Waldeck um den Reichtum aus der Erde.
Das Bild in der Lohnhalle zeigt dies aus Kölner Sicht: Während der „Kölner“ Bastenberg im Westen strahlt, schlägt der Blitz in den Dörnberg im Osten ein ….

Bei uns können Sie sich vom Gegenteil überzeugen! Wir fahren seit 40 Jahren mit unseren Gästen 1,5 km in den Dörnberg!

Erlebnis – Unter Tage

Das Bergwerk im Dörnberg hat 12 Etagen – 5 über und 7 unter dem Grundwasser.
Seit 1850 wurden auf ca. 250 Kilometern Strecke 16,7 Millionen Tonnen Blei-Zink-Roherz abgebaut.

Die Dauerausstellung

Im Bergbaumuseum können Sie nach dem Erlebnis unter Tage den alten Bergleuten und Schätzen nachspüren.
Die Mineralien aus dem Sauerland glitzern.

Der Bergbauwanderweg

Wie sehr der Bergbau den Ort und das Sauerland geprägt hat, lässt sich auf dem Bergbauwanderweg erkunden. Schon die wundervolle Aussicht auf das Valmetal lohnt die 10 Kilometer Strecke.

Print Friendly, PDF & Email
Skip to content